Mein Jahr 2016

Wo ist die Passion in deinem Leben?
Spürst du sie?
Folgst du ihr?

Es ist dein Leben!

Als ich vor acht Jahren mein allererstes Seminar erfolgreich durchführte, fiel ich erstaunlicherweise anschließend in eine innere Leere. Ich fragte mich viele Jahre „Warum kann ich mich nicht einfach freuen?“ Während meiner Ausbildung zum integralen Lebensbegleiter 2013 erhielt ich meine Antwort: „Mein Seminar erfolgreich zu geben spiegelte nicht die Tiefe meines Wesens wieder. Meine Ziele ergeben nur dann einen Sinn, wenn sie in Einklang mit meiner Lebensvision stehen.“ Ich ging in meine Tiefen und suchte wonach ich mich wirklich sehne. Alles was du brauchst um deine Lebensträume zu erfüllen, trägst du bei dir“ erkannte ich innerhalb des darauffolgenden Jahres. Ich habe eine Vision wie es werden soll.

Jetzt geht es darum, wie mache ich mich ganz praktisch auf den Weg, um meine Wünsche wirklich umzusetzen. Es sind große Wünsche und auch kleine Wünsche. Ich habe mir in den Raunächten sehr viel Zeit für mich genommen und in mich gelauscht. Darüber berichte ich heute.
Vielleicht findest Du die ein oder andere Inspiration für Dein Business oder du gewinnst das schöne Gefühl, mit so mancher Herausforderung nicht alleine zu sein.

Welches Angebot lief in 2016 gut und was wird es daher weiterhin geben?

Wenn ich rein wirtschaftlich auf diese Frage antworte, fällt mir kein Angebot ein.
Wenn ich auf diese Frage antworte, die mir richtig viel Spaß und Freude bereitet haben, fällt mir einiges ein.

  • 11 Interviews meiner Serie „Femme fatale“
  • 12 Abendgruppen mit sechs Frauen
  • Adventskalendertürchen gefüllt mit 23 Experten zum Thema Selbstliebe
  • 43 Beiträge in meinem live E-Book geschrieben
  • Expose meines Buches an einen Verlag geschickt

In 2017 wird es weitere Interviews mit Frauen geben. Darin liegt das Feuer für das ich brenne!

Welche wesentlichen Erkenntnisse hast du über dein Online-Business gewonnen?

Meine wichtigste Erkenntnis ist, dass ich zu viele Ablenkungen habe und zielgerichteter auf finanziellen Erfolg sein sollte.
Eine weitere Erkenntnis ist, dass 2016 streckenweise anstrengend war, ich im Schweine treiben durch’s Jahr sauste und mich zu sehr über das Tun, Machen definierte. Das soll 2017 anders werden! Ich brauche die Zeit zum Brüten und hüten. Ich freue mich auf ein sanftes weibliches Jahr.

Mit welchen Menschen lief die Zusammenarbeit in 2016 gut und was soll daher weiter ausgebaut werden?

Mein persönliches Erfolgsgeheimnis zeigt mir, das Arbeiten in Gemeinschaft, bestehend aus starken Einzelpersönlichkeiten mein Weg ist. Ich liebe Vernetzen. Kooperation statt Konkurrenz. In meinen Projekten 2016 unterstützten und ermutigten wir Frauen uns gegenseitig, entwickelten unsere Potentiale, erreichten ungeahnte Höhen. Jede einzelne Frau für sich, und erst recht zusammen. Ich verschickte fünfzig Weihnachtskarten an meine Geschäftspartnerinnen in vier Ländern (Belgien, Schweiz, Deutschland und Österreich). Wow…davon träumte ich 2013.
Das macht mir Mut und zeigt: Liebevolle Begegnungen von Frau zu Frau? Ja, das geht!

Das läßt mich erblühen, aber ganz ehrlich, es hat im Moment auch einen bittersüßen Geschmack. „Super, aber verkauft hast du nicht viel. „denke ich oft frustriert.

Und genau das bringt uns zur nächsten Frage:

Welche neuen Formen der Zusammenarbeit mit dir werden deine Kunden in 2017 haben?

Ich werde mehr Online – Produkte geben, meine Reichweite und Sichtbarkeit dafür einsetzen und aubauen. Kraftvolle Weiblichkeit steht auf drei Beinen:

  • Selbstliebe
  • Starke Beziehungen
  • Nächstenliebe

Netzwerkverbindung im eigenen Forum aufbauen.

Wie wirst du dein kostenloses Angebot (Blog, Podcast, Webinare, Social Media…) weiterentwickeln?

Das Jahr 2017 ist das Jahr der Überraschungen, des Umdenkens und der Pioniere. Es wird ein Jahr des Materialisierens. Eine unglaublich kreative Schöpferkraft wartet auf mein offenes Herz, empfangen von Geistesblitzen und hingegebenen Taten.

Lass dich überraschen!

Was willst du in 2017 neu lernen und wie willst du dich persönlich weiterentwickeln?

Zu viele Ausgaben – zu wenige Einnahmen. Ich will lernen wie ich das umkehren kann.
„Wie gehe ich sanft durch meinen größten Transformationsprozess?“ frage ich mich. Darum möchte ich Impulswochen zum Thema Wechseljahre ins Leben rufen, andere Frauen und mich davon beWEGen lassen.
Ich möchte Webinare mit speziellen Frauenthemen anbieten.
Mein Manuskript ist auf weibliche Weise (von innen nach außen) fertiggestellt.

Wohin soll sich dein Business langfristig entwickeln – und welche Schritte wirst du in die Richtung gehen?

Kraftvolle Weiblichkeit ist ein großes Netzwerk indem sich Frauen gegenseitig stärken und ermutigen, in Selbstliebe wache Beziehungen zu führen. Mein Netzwerk wird immer größer und wächst mit mir. Ich arbeite, wann und wo ich will. Mein Erfolg ist einfach und preiswert. Meine Arbeit basiert komplett auf meinem Wissen, meinen Fähigkeiten und meiner Leidenschaft. Meine Arbeit basiert auf Einfühlungsvermögen und Kreativität.  Ich kann mir aussuchen, mit wem ich zusammenarbeite.  Mein Wert basiert auf meinen Inhalten. Es zählt nicht die Quantität, sondern die Qualität. Ich wähle als Coach zu arbeiten, weil ich mich für die Welt und ihre Menschen interessiere. In drei Jahren habe ich einen monatlichen vierstelligen Nettoumsatz, nach Abzug der MwSt.

Prof. Gerald Hüther sagte letzthin: „Kinder, die keine Fragen mehr haben, sind lerntod.“
Dies gilt sicher auch für Erwachsene. Also immer schön neugierig bleiben.

Mit herzlichen Grüssen
Gwynnefer Sylvia

Bevor die Raunächte kommen
Leben und Sterben

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü