An alle, die sich anderer Menschen annehmen

Heute teile ich einen Text vom Dalai Lama, weil ich die Bedeutung und Schönheit vom pflegen anderer Menschen, hervorheben möchte. Im Umsorgen anderer liegt eine Quelle des Glücks und der Befriedigung. Stehst du voller Freude im Dienst zu vollkommen mittellosen, wehrlosen oder an einer unheilbaren behinderten Menschen? Dir schenke ich den Text, damit du fühlen…

Der Trauer mitfühlend begegnen

Gastartikelreihe ” Mut zum Trauern” © Carolin Stark  Gwynnefer lud mich ein, einen Text über Trauerbewältigung zu schreiben. Gerne komme ich diesem Impuls nach. Trauer – das resoniert schon stark in mir: Erst vor kurzem haben meine Geschwister und ich unsere Eltern gehen lassen müssen, im Abstand von knappen eineinhalb Jahren. Mein zweiter Bruder verließ…

Die kleine Philosophie der Dominanz

Die kleine Philosophie der Dominanz Nur für Frauen Dominanz und Macht sind große Themen und eröffnen einige Felder, denen ich mich in diesem Beitrag versuche anzunähern. Zunächst einmal klingt für Frauen immer eine negative Komponente mit, wenn ich von Dominanz und Macht spreche.  Hast du dir das schon einmal überlegt? Um Dominanz und Macht ausüben zu…

Der Weg zur Selbstliebe über meinen Hund

In den letzten Wochen habe ich viel gearbeitet. Ich musste für meine vier kranken Kolleginnen mitarbeiten, und das auf vier Wohnbereichen gleichzeitig. Ich hätte Lotte besuchen müssen. Diese Gedanken machen mir das Leben schwer. Mein innerer Antreiber macht seinen Job gut: Ich wurde selbst krank, bekam einen starken Husten und jetzt habe ich die Nase…

Zwei Seelen in meiner Brust

Ich spreche über die Bedürfnisse Sicherheit und Dominanz: Sie unterscheiden sich stark voneinander. Dennoch bedingt das eine, das andere. Ein Teil meiner Persönlichkeit denkt in Schubladen. Ich habe eine Schublade für das Bedürfnis Sicherheit. Eine andere Schublade habe ich für das Bedürfnis Dominanz. Die beiden Schubladen berühren sich nicht. Denke ich über ein Bedürfnis nach,…

Loslassen und Neuanfang

Was verstehst du unter „Loslassen“? Hast du dir schon einmal Gedanken zu dem Thema Loslassen gemacht? Was verbindest du damit? In diesem Brief schreibe ich über meine Gedanken und was mich zum Thema Loslassen bewegt. Ich lese und höre überall: „Lass los!“ „Lass los! Und du bist die Meisterin deiner Zeit.“ „Lass los, was du…

Was ein Rollfix mit Liebe zu tun hat

Meine Tochter hat praktischen Prüfungsteil in Englisch. Für die Dauer von fünfundvierzig Minuten gehe ich mit Luna Gassi. Ich spaziere in der Gegend meiner Kindheit herum. In mir werden Erinnerungen wach. Ich stehe am Tor meiner Schule mit meinem roten Ranzen und Brottasche, meinen weißen Lackschuhen, meiner Zuckertüte und meinen Eltern. Ein Mädchen fragt mich…

Kommunikation als Schlüssel zu dir selbst

Öffne ich das Fenster am Morgen, zwitschern die Vögel um die Wette und die Sonne berührt mit ihren Strahlen die Blumenblüten. Der sich verströmende Duft zieht Schmetterlinge an. Und ich erfreue mich an deren Leichtigkeit. Austausch passiert und Einstimmung auf einen gemeinsamen Rhythmus – ist das Kommunikation? Für mich ist Kommunikation Leben. Alles ist Leben…
Menü